Umzug und Doppelturnier

Danke an die zahlreichen Helfer, die es gestern ermöglicht haben, dass der Umzug von der Eschenhalle in die Glockenkolk-Halle in kurzer Zeit erledigt war. Im Anschluss wurde die neue alte Halle mit 17 Teilnehmern im jährlichen Doppelturnier eingeweiht und natürlich durfte in einer geselligen Runde im Anschluss das ein oder andere Getränk nicht fehlen.



Zur Galerie